Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Abschlüsse

Die Dr. Fredrich-Chrysander-Schule Vellahn ist eine regionale Schule. 

 

Abschluss nach Klasse 9:

Als diese können Schüler nach der 9.Klasse ihren Schulabschluss machen. Nach dem erfolgreichen Abschluss haben sie so die Berufsreife erlangt. Für den erfolgreichen Abschluss brauchen Schüler in jedem Schulfach mindestens ein ausreichend (Note : 4). Mangelhafte Leistungen (Note : 5) können in maximal 2Fächern noch ausgeglichen werden, um den Abschluss trotzdem zu erlangen. Näheres hierzu erklärt Ihnen die Klassenleitung gern bei Bedarf.   

 

Übergang in Klasse 10:

Für den Übergang in Klasse 10 müssen Schüler durchgehend die erste Fremdsprache belegt haben.

 

Zudem müssen sie in allen B-Kursen (Anspruchsebene der Berufsreife) ein befriedigend (Note: 3) und auch in allen anderen Fächern ein ausreichend (Note: 4) erreicht haben. Es kann lediglich eine ausreichende Leistung (Note: 4) in einem B-Kurs oder eine mangelhafte Leistung (Note: 5) ausgeglichen werden.

 

Besucht ein Schüler die M-Kurse (Mittlere Reife) so muss er in allen Fächern eine ausreichende Leistung (Note: 4) zeigen. Es kann in den M-Kursen, sowie in anderen Fächern nur eine mangelhafte Leistung (Note: 5) ausgeglichen werden.

 

Schulabschluss nach der 10.Klasse:

 

Nach der 10.Klasse legen die Schüler eine Prüfung ab. Wird diese „bestanden“ haben die Schüler den Schulabschluss der mittleren Reife erreicht.

 

 

Nach der Prüfung:

Haben Schüler als Gesamtbewertung die Note befriedigend (Note: 3) erreicht, sind sie zur dreijährigen gymnasialen Oberstufe oder zum Fachgymnasium zugelassen und können hier ihre schulische Laufbahn fortsetzen.  

 

 

Daten entnommen von: https://www.bildung-mv.de/eltern/schule-und-unterricht/schularten/regionale-schule/

Dort finden Sie auch weiterführende Informationen.

Termine

Nächste Veranstaltungen:

14. 06. 2024

 

17. 06. 2024

 

Meldungen