Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Einschulung der neuen ersten Klassen

 

Im Zeitraum vom Februar bis April werden Sie und ihr Kind eingeladen und ihr Kind wird seine erste kleine Unterrichtsstunde haben. Dies sind unsere Vorschuluntersuchungen. Wir werden die sogenannten Vorläuferfähigkeiten testen und ihnen eine kleine Rückmeldung geben, was ihr Kind bis zum Schuleintritt noch ein wenig üben sollte. 

In diesem Zeitraum finden auch die schulärztlichen Untersuchungen statt. Bei denen Sie auch noch einmal eine Rückmeldung aus ärztlicher Sicht erhalten. 

Beide Instanzen melden ihre Beobachtungen dem Schulamt und so wird entschieden, ob Ihr Kind eingeschult werden kann oder lieber noch ein Jahr im Kindergarten bleiben sollte.

 

Ist Ihr Kind schulreif werden Sie im Mai/Juni zum ersten Elternabend eingeladen. Nach Möglichkeit treffen Sie hier die neue Lehrkraft ihres Kindes, die Ihnen einen Überblick darüber gibt, was Sie für den Eintritt ihres Kindes in die Schule brauchen und was Sie erwartet. 

Sollte die neue Klassenleitung noch nicht feststehen wird dies von einer anderen kompetenten Lehrkraft unserer Schule übernommen. 

 

Und dann kann es am letzten Samstag der mecklenburgischen Ferien endlich losgehen. Die Einschulungen finden statt und wir freuen uns auf Ihr Kind. Nach einer kleinen Feierlichkeit in der Turnhalle, gehen die Schülerinnen und Schüler dann zum ersten Mal in ihren eigenen Klassenraum und haben eine weitere kurze Unterrichtsstunde. Sie bekommen ihre Schulbücher und wir machen ein erstes Klassenfoto zur Erinnerung.

Am darauffolgenden Montag beginnt dann auch für unsere neusten Schüler der Schulalltag und wir wünschen Ihnen viel Erfolg dabei.

Termine

Nächste Veranstaltungen:

18. 07. 2024

 

19. 07. 2024

 

Meldungen